Upgrade-Programm

PS-300B Upgrade Programm Ver. 2.52

WindowsR Anforderung

WindowsR XP Service Packet 2 oder höher (32-bit), Vista (32bit/6bit)*1
7(32bit/64bit)*1, 8(32bit/64bit)*2, 8.1(32bit/64bit)*2, 10(32bit/64bit)*3

*1: PS-300B der Version 2.10 und höher unterstützen Windows Visa und Windows 7
*2: PS-300B der Version 2.23 und höher unterstützen Windows 8 oder höher

    *: WindowsR ist eub eubgetragenes Warenzeichen oder Warenzeichen der MicrosoftR Coporation in den Vereinigten Staten und anderen Ländern

Herunterladen

  1. Erstellen Sie einen Ordner, um das Upgrade-Programm für das Herunterladen zu speichern.
  2. Klicken Sie auf "Herunterladen (PS300B252Up.EXE)", um das Herunterladen zu starten
  3. Speichern Sie das Upgrade-Programm in dem Ordner, der bei Schritt 1 erstellt wurde.

Aufrüstung

    Für diesen Upgrade-Prozess wird die PS-300B-Produkt-CD-ROM benötigt.
    Das Upgrade auf die neuste Version ist direkt von jeder Version möglich.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.51 auf Ver. 2.52

  • BAS-370H und BAS-375H werden unterstützt.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.50 auf Ver. 2.51

  • BAS-360H und BAS-365H werden unterstützt.
  • Der absolute Spannungscode für BAS-360H, BAS-365H, KE-340H und BE438H kann den Nähdaten hinzugefügt werden.
  • Es wurde ein Problem beim Öffnen einer Bilddatei behoben.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.40 auf Ver 2.50

  • KE-430H und BE-438H werden unterstützt
  • Die Sequenzwiedergabefunktion wurde hinzugefügt.
  • Die Bedienung der Auto-Sequenz wurde verbesesrt.
  • Im Dialog zur Einstellung des Maschinenmodells wurde die Funktion zum Zurücksetzen der Farbeinstellung auf die Standardeinstellung hinzugefügt.

Änderung beim Upgrade von Ver. 2.31 auf Ver. 2.32

  • Es wurde ein Problem mit der Funktion "Schreiben auf Maschinenmedien" für die BAS-300F-Serie oder älter behoben.

Änderungen im Upgrade der Ver. 2.25 auf Ver. 2.31

  • BAS-311HN und BAS-326H484 werden unterstützt
  • Die Fenstergröße und Elementgröße der Sequenzfesters kann geändert werden.
  • Beim Ändern der Nähreihenfolge mit dem Sequenzfenster können mehrere Elemente ausgewählt werden.
  • Der Verbindungstyp "Baste" wird im Dialog der Näheigenschaften hinzugefügt.
  • Die Hervorhebung der Suchergebnisse wurde bei der Suche nach Stichen verbessert.
  • Der Endcode kann im Dialogfeld Designinformationen konfiguriert werden.
  • Der Nähgeschwindigkeitscode der BAS-300H-Serie kann zu den Nähdaten hinzugefügt werden.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.23 auf Ver. 25

  • BAS-326H/341H/342H und BAS-342HXL werden unterstützt.
  • *: Bitte wählen Sie die "BAS-311H" in der Maschinenmodell-Einstellung, wenn Sie Designelemente für BAS-311HN erstellen möchten.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.22 auf Ver. 2.23

  • BAS-311H wird unterstützt.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.21 auf Ver. 2.21

  • BAS-300G wird unterstützt.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.20 auf Ver. 2.21

  • KE-430F/BE438F werden unterstützt und der Digitale-Spannungs-Code kann den Nähdaten hinzugefügt werden.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.10 auf Ver. 2.20

  • KE-430F/BE438F werden unterstützt und der Digitale-Spannungs-Code kann den Nähdaten hinzugefügt werden.

Änderungen beim Upgrade von Ver. 2.0 auf Ver. 2.10

  • Die BAS-342G wird unterstützt.
  • Die Bedienung zum Ändern der Nähreihenfolge der Gestaltungselemente (mit Sequenzfenster) wurde verbessert. (Es wurde von "Drag&Drop" auf schiebend geändert.
  • Es können Daten mit kleinen Stichen ausgegeben werden. (Wenn die Daten kleine Stiche enthalten, wird am Ausgang eine Warnung angezeigt.)

Änderungen beim Upgrade von Ver. 1.51 auf Ver. 2.0

  • Die Ausgangsnummer des Triggercodes von BAS-311G/326G kann angegeben werden.
  • Beim Lesen der Daten kann die automatische Verbindung/ keine Verbindung der Umrisse des DXF-Daten ausgewählt werden.
  • Die Neigung kann beim Hoch- und Herunterskallieren der Nähdaten festgelegt werden.
  • Die Bedienung kann bei geöffnetem Digalogfeld Rastereinstellungen erfolgen.

Änderung beim Upgrade von Ver. 1.0 auf Ver. 1.51

  • Die Ein-/Ausgabe der Daten zu/von BAS-311G, die Eingabe des Fadenspannungscodes (0 bis 9) und des Presserfußhöhencoes sind möglich.
  • Das Ein-/Ausgabefenster kann von Anfang an im Detailbild angezeigt werden.
  • Sowohl das Symbol als auch die Listenanzeige (mit Erstellungsdatum) stehen zum Öffnen der Datei zur Verfügung.
  • Bei der Eingabe von DXF-Dateien können Ebenen ausgewählt werden.
  • Start-/Endpunkte von Ellipsen und Kreisen können verschoben werden.
  • Als Verbindungsdaten kann "Betrieb" ausgewählt werden.
  • Punkte können an beliebigen Position von Linien hinzugefügt werden.
  • Die DXF-Datei kann als Hintergrund verwendet werden.
  • Start-/Endpunkte können ein- und ausgeblendet werden.
  • Stanzpunkte können gedruckt werden.
  • Die Bearbeitungsfunktin wurde um die Funktion zum Erzeugen von Stichdaten durch Auswahl der Stichanzahl erweitert.
  • Die SchlüsselID kann in den Versionsinformationen im Menü "Hilfe" überprüft werden.

Support Information

    For consultations or inquiries about products, functions, operations and repair of the products